Wohngemeinschaften

Ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz sind eine Alternative zur stationären Pflege. Etwa 8 bis 15 Menschen leben in einer Wohngemeinschaft zusammen. Jede Bewohnerin, jeder Bewohner hat ein eigenes Zimmer, das sie oder er nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen mit eigenen Möbeln einrichtet. Den Mittelpunkt der Wohngemeinschaft bildet in der Regel eine große Wohnküche und Wohnzimmerbereich, die gemeinsam genutzt werden. Die Bewohnerinnen und Bewohner beteiligen sich nach ihren Fähigkeiten an den Hausarbeiten. Die Kleinräumigkeit ermöglicht Orientierung, die überschaubare Gruppengröße unterstützt eine familiäre Atmosphäre.

Die von der Wohngemeinschaft beauftragten Betreuungs- und Pflegedienste übernehmen die Betreuung und Pflege rund um die Uhr.

Eine Übersicht der Wohngemeinschaften finden Sie hier:

 Activ für Senioren e.V.
Lessingstraße 12 und Leibnizstraße 47 
55118 Mainz
Ansprechpartnerin: Frau Wentz
Telefon: +49 6131 6222693

Ein Projekt von: Activ für Senioren e.V.

www.activ-fuer-senioren.de

 Gemeinschaftsprojekt „Wohnen im Alter – mit Sicherheit“
Sömmeringstraße 35 und Goethestraße 43
55118 Mainz
Ansprechpartnerin: Frau Zechmeister
Telefon: +49 6131 690126

Ein Projekt von: Ambiente – Wohnen und Leben e.V. und Johanniter Unfall-Hilfe e.V.

www.ambiente-mainz.de
www.johanniter.de

 Wohngemeinschaft St.Rochus
Emrichruhstraße 33
55120 Mainz
Ansprechpartnerin: Frau Breitkopf
Telefon: +49 6131 679071

Ein Projekt von: Caritas Trägerwerk St. Martin e.V.

www.wg-rochus.de

[zum Anfang]